Initiativen während der Corona-Krise in der Region Kitzbühel

Hilfe und Initiativen während der Corona-Krise in der Region Kitzbühel

Die Corona-Krise stellt die Region Kitzbühel vor die größten Herausforderungen der letzten Jahrzehnte.

Glücklicherweise, verhält sich die Zivilgesellschaft vorbildlich und hilft an allen Ecken und Enden mit, um die Kitzbüheler Bevölkerung und vor allem Risikogruppen bestmöglich zu unterstützen. Auf dieser Seite wollen wir euch einen Überblick bieten, welche Initiativen (egal ob von Unternehmen oder Privatpersonen) es derzeit in der Region Kitzbühel im Rahmen der Corona-Krise gibt.

Damit wir die Liste top-aktuell halten können, bitten wir euch um Mithilfe und eure Initiativen zu ergänzen. Es genügt dabei eine formlose E-Mail an [email protected] mit allen Infos, wie/wann/wo ihr helfen könnt! Danke für die Mithilfe!

 

Wichtige Informationen zu Corona für Tirol und den Bezirk Kitzbühel

  • Seit 15. März 2020 gilt für ganz Tirol eine de facto Ausgangssperre.
  • Nicht-notwendige Kontakte müssen auf alle Fälle vermieden werden. 
  • Bei Nicht-Einhaltung drohen bis zu 3.600€ Strafe.

Welche Geschäfte haben geöffnet?

Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Tankstellen, Drogerien, Tiernahrung, die Post, Trafiken und Banken haben geöffnet. Ebenso Unternehmen die für die gesundheitliche Versorgung von Bürgern zuständig sind – wie etwa Augenoptiker – können ihre Betriebe geöffnet halten. 

Darf ich wandern, skitouren, laufen gehen bzw. Sport machen?

Es ist nicht erlaubt, wandern oder auf eine Skitour zu gehen. Alle Einsatzkräfte müssen sich auf Corona-Patienten fokussieren. Deshalb sollen sich Bürger keinen Gefahren aussetzen, dazu zählen viele Sportarten.

Sporthallen und Fitnessstudios dürfen nicht besucht werden. 

Informationen zu Corona für Kitzbühel

Hotline Bezirk Kitzbühel

Für dringende Anfragen im Zusammenhang mit Corona hat die BH Kitzbühel eine Hotline eingerichtet: +43-5356-62131-806363

Ausgangssperre

Liebe Leserinnen und Leser! Bleibt zu hause, haltet euch an die Vorgaben des Landes. Nur durch Eindämmung der Sozialkontakte bringen wir gemeinsam das Virus unter Kontrolle!

Werbeanzeige

Initiative einreichen

Wir bauen ein "regionales Amazon"

Wir unterstützen regionale Unternehmen dabei während der Krise online sichtbarer zu sein und ihre Produkte zu verkaufen. Komplett gratis und unverbindlich.

Bevor du gehst...

Wie wäre es, wenn wir in Kontakt bleiben? Kein Spam, versprochen. Nur ab und zu eine kleine Erinnerung mit aktuellen Angeboten und Geschichten aus der Region der Kitzbüheler Alpen.